Sprachförderung mit Nora Gebärden mit Ben

Gebärden mit Ben Sprachförderung mit Nora

Sprachförderung - Unterschiede

Lautsprachunterstützende Gebärden zur Sprachförderung bei Kindern

Blog

Sprachförderung mit Lautsprachunterstützenden Gebärden bei Kindern die wenig sprechen

Dienstag 25. Februar 2014

Liebe Nora-und-Ben Blogleserin,
lieber Nora-und-Ben Blogleser,

sehr schüchterne Kinder, Kinder mit Entwicklungsverzögerung oder Kinder die Deutsch als Zweitsprache erlernen haben oft Hemmungen sich lautsprachlich zu äußern.
Mit Lautsprachunterstützenden Gebärden wird von den Kindern der Druck genommen sich lautsprachlich verständigen zu müssen.
Erfahrungsberichte von LehrerInnen und ErzieherInnen zeigen, dass diese Kinder, als Brücke zur Lautsprache, damit beginnen mit Gebärden zu kommunizieren. In Folge von den hierbei gemachten positiven Erfahrungen wächst ihr Mut sich verstärkt lautsprachlich zu äußern.

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit mit vielen neuen bereichernden Erkenntnissen.

Michaela Wulf-Schäfer