Sprachförderung mit Nora Gebärden mit Ben

Gebärden mit Ben Sprachförderung mit Nora

Sprachförderung - Unterschiede

Lautsprachunterstützende Gebärden zur Sprachförderung bei Kindern

Blog

Zweitspracherwerb

Sonntag 9. März 2014

Liebe Nora-und-Ben Blogleserin,
lieber Nora-und-Ben Blogleser,

Eine Studie belegt, dass die Beherrschung der Grammatik einer Sprache allein davon abhängt, in welchem Alter jemand beginnt eine Zweitsprache zu erlernen.

Motivation, Intensität und Dauer des Unterrichts spielt keine Rolle.

Nur Kinder, die bis zum Ende ihrer ersten 7 Lebensjahren mit der Zweitsprache konfrontiert werden, werden die Sprache so gut wie Muttersprachler beherrschen.

Die Sprachkompetenz in der Zweitsprache nimmt nach dem 7. Lebensjahr stetig ab.

Nach dem 17. Lebensjahr ist die Sprachkompetenz schlechter als in den Jahren zuvor und das Alter spielt für die Beherrschung der Grammatik keine Rolle mehr.

Lise Eliot, „Was geht da drinnen vor?“ S. 521-522

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit mit vielen neuen bereichernden Erkenntnissen.

Michaela Wulf-Schäfer