Sprachförderung mit Nora Gebärden mit Ben

Gebärden mit Ben Sprachförderung mit Nora

Sprachförderung - Unterschiede

Lautsprachunterstützende Gebärden zur Sprachförderung bei Kindern

Blog

Unterschied „Gebärdensprache“ und „lautsprachunterstützendes Gebärden“ (auch Gebärden für Kinder / Babys, Babyzeichen) genannt.

Dienstag 17. März 2015

Liebe Nora-und-Ben Blogleserin,
lieber Nora-und-Ben Blogleser,

die Gebärdensprache unterscheidet sich grundlegend von der deutschen Lautsprache. Sie hat eine eigene Grammatik, einen anderen Satzbau. Die Gebärdensprache ist eine eigenständige Sprache.

Beim „lautsprachunterstützenden Gebärden“ (oft auch Gebärden für Kinder / Babys, Babyzeichen genannt) wird nach der Grammatik der Lautsprache gesprochen. Zu den Schlüsselwörtern eines Satzes wird zeitgleich zum Aussprechen des Begriffs gebärdet. Die Gebärden werden hierbei zumeist der Gebärdensprache entnommen.

Die Nora-und-Ben-Bücher sind mit lautsprachunterstützenden Gebärden. Die Gebärden sind nach der Deutschen Gebärdensprache. Ich habe sie der Gebärdensammlung von Maisch /Wisch (den sogenannten "blauen Büchern") entnommen.

 

Ich wünsche Ihnen eine gute Zeit mit vielen neuen bereichernden Erkenntnissen.

Michaela Wulf-Schäfer